Die Website www.sympany.ch kann nicht korrekt dargestellt werden. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser: https://browsehappy.com

Frau schläft im Sommer unter Moskitonetz.

Gut schlafen im Sommer – leichter gesagt als getan!

Das Wichtigste bei grosser Hitze: Halten Sie die Luft in Ihren Schlafräumen kühl und trocken. Die ideale Schlaftemperatur liegt bei 16 bis 18 °C.

Folgende Tipps fördern zusätzlich eine erholsame Nachtruhe:

  • Essen Sie abends nicht zu schwer und nicht zu spät
  • Trinken Sie ausreichend
  • Sportliche Betätigung macht den Körper müde, jedoch nicht direkt vor dem Schlafengehen (gönnen Sie sich mind. 1 Stunde Pause)
  • Bringen Sie Ruhe in Ihr Abendritual – Yoga, Meditation oder mentales Training bereiten auf die Nachtruhe vor
  • Tragen Sie atmungsaktive Nachtwäsche aus dünner Baumwolle
  • Halten Sie die Schlafumgebung ruhig und sorgen Sie für einen Insektenschutz
  • Vermeiden Sie elektronische Geräte im Schlafzimmer

Wenn gar nichts hilft, ist es besser aufzustehen und z.B. ein Buch zu lesen. Auf jeden Fall sollten Sie auf das Smartphone, den Computer oder TV verzichten. Das blaue Licht simuliert Tageslicht und sorgt dafür, dass Sie wieder wach werden.

Dr. Andrea Vincenzo Braga, Facharzt für Chirurgie, Allgemeinmedizin, Sportmedizin bei eedoctors

Von Dr. Andrea Vincenzo Braga, Facharzt für Chirurgie, Allgemeinmedizin, Sportmedizin bei eedoctors

Fenster schliessen

Prämienrechner Grundversicherung

Lade Prämienrechner...