Die Website www.sympany.ch kann nicht korrekt dargestellt werden. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser: https://browsehappy.com

Ambulante Zusatzversicherung premium

Für erstklassige ambulante Leistungen

premium bietet Ihnen die gleichen Leistungen wie plus – aber bedeutend höhere Beiträge z.B. an Vorsorge, Alternativmedizin, Brillen und Zahnspangen. Noch mehr Alternativmedizin können Sie mit premium natura nutzen: Damit erhalten Sie umfassende Beiträge an Alternativmedizin und können zusätzliche Methoden beanspruchen.

Versicherte Leistungen

Der Ratgeber «VZ-Test 2024 – Krankenkassen im Vergleich» bescheinigt: Sympany bietet mit ihrer ambulanten Zusatzversicherung premium überdurchschnittliche Leistungen. Überzeugen Sie sich selbst!

Mit ärztlichem Rezept 90% der Kosten, unbegrenzt

  • Gesamtlimite Alternativmedizin:
    ohne natura CHF 6’000.– pro Jahr
    mit natura CHF 10’000.– pro Kalenderjahr
  • Natürliche Heilmittel: 80% der Kosten
  • Anerkannte Methoden:
    ohne natura 50% der Kosten
    mit natura 80% der Kosten
  • Erweiterte Methoden: mit natura 50% der Kosten, max. CHF 2’000.– pro Kalenderjahr

Methoden der Alternativmedizin >

Volle Kostenübernahme im Nachgang zur Grundversicherung

Erhöht die begrenzten Leistungen der Grundversicherung (50% mit Maximalbeträgen) auf 100% unbegrenzt

Achtung: Beim Anteil aus der Grundversicherung fällt die gesetzliche Kostenbeteiligung an.

  • Impfungen: 80% der Kosten, bis zu CHF 220.– pro Kalenderjahr
  • Vorsorgeuntersuchungen (Check-up): bis zu CHF 600.– pro Kalenderjahr
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen: 90% der Kosten,
    1 Untersuchung pro Kalenderjahr in den Jahren, die nicht von der Grundversicherung gedeckt sind
  • Gesundheitsfördernde Kurse (z.B. Raucherentwöhnung, Ernährungsberatung):
    bis zu CHF 250.– pro Kalenderjahr
  • Sportbeitrag (z.B. Fitnessabo, Entspannungskurse oder Sportvereine):
    bis zu CHF 300.– pro Kalenderjahr
  • Geburtsvorbereitung bei einer anerkannten Fachperson: bis zu CHF 200.–
  • Stillgeld: bis zu CHF 250.–

Mehr zum Thema Schwangerschaft & Baby >

Mit ärztlicher Verordnung: 50% der Kosten, höchstens 12 Eintritte pro Jahr

  • Brillengläser und Kontaktlinsen: 
    unter 18 Jahren: bis zu CHF 420.– pro Kalenderjahr
    ab 18 Jahren: bis zu CHF 420.– innerhalb von drei Kalenderjahren
  • Übrige Hilfsmittel (z.B. Blutdruckmessgeräte, massgeschneiderte Schuheinlagen, Beckenbodentrainer etc.):
    50% der Kosten, bis zu CHF 250.– pro Kalenderjahr
  • Kontrolluntersuchungen (bis 25 Jahre): CHF 60.– pro Kalenderjahr
  • Zahnkorrekturen (bis 25 Jahre): 70% der Kosten, bis zu CHF 15’000.–
  • Entfernen von Weisheitszähnen: 90% der Kosten

Bei krankheitsbedingten Behandlungen durch Therapeutinnen und Therapeuten, die sich nicht dem KVG unterstellt haben (sogenannte Ausstandstherapeuten)

50% der Kosten, bis zu CHF 2’000.– pro Kalenderjahr 

Nützliche Links zur Alternativmedizin

Die ambulante Zusatzversicherung premium in Kürze

Die ambulante Zusatzversicherung premium schliesst nicht einfach nur die Deckungslücken der Grundversicherung, sondern bietet Ihnen im Vergleich zu plus ausserordentlich hohe Beiträge an Prävention, Alternativmedizin und Hilfsmittel wie Brillen und Kontaktlinsen. Auch im Ausland. 

Zudem übernimmt premium die Kosten für Behandlungen in ambulanten Privatsprechstunden durch Ärztinnen und Ärzte, die sich nicht dem KVG unterstellt haben (gemäss anerkanntem KVG-Tarif).

Hier können Sie die Leistungen von plus und premium vergleichen >

premium natura lohnt sich besonders, wenn Sie regelmässig alternativmedizinische Behandlungen und Heilmittel nutzen. Sie profitieren von zusätzlichen Methoden der Alternativmedizin («erweiterte Methoden») und höheren Beiträgen als mit plus, plus natura oder premium

Ja, das ist möglich. Sobald Ihre Franchise von CHF 300.– erreicht ist, übernimmt die ambulante Zusatzversicherung premium die Kosten für ärztliche Behandlungen im Ausland bis maximal zur doppelten Höhe wie in der Schweiz mit einem Selbstbehalt von 10%.

Unser Tipp: Bei einem Aufenthalt im Ausland, vor allem ausserhalb der EU/EFTA, ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung tourist oder tourist subito empfehlenswert. Sie übernimmt nicht nur die Kosten für ambulante Behandlungen, sondern auch für Spitalaufenthalte, Transporte, Suche, Bergung und Rettung im Ausland. Ausserdem deckt sie Extra-Rückreisen – auch für Angehörige – und zusätzliche nützliche Leistungen bei Notfällen im Ausland.
Mehr über die Reisekrankenversicherung erfahren >

Wie finden Sie unsere Website?

Machen Sie mit bei unserer Umfrage! Das dauert nur 2 Minuten. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback.

Zur Umfrage