Die Website www.sympany.ch kann nicht korrekt dargestellt werden. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser: https://browsehappy.com

Sympany Versicherte erhalten Geld zurück

Ende Mai zahlt Sympany an ihre Kundinnen und Kunden mit Spitalzusatzversicherungen Überschüsse aus dem Vorjahr aus. Rund 118'000 Versicherte erhalten insgesamt CHF 2.7 Mio. erstattet.

Basel, 10. Mai 2022 – Obwohl die Leistungskosten im Jahr 2021 deutlich zugenommen haben, entstanden bei einigen Sympany Spitalzusatzversicherungen Überschüsse. Überschüsse sind nicht benötigte Prämien. Sie entstehen, wenn die effektiven Kosten für medizinische Behandlungen in bestimmten Versicherungsprodukten niedriger waren, als zum Zeitpunkt der Prämienfestsetzung erwartet worden war. Als faire Versicherung zahlt Sympany ihren Kundinnen und Kunden dieses Geld einmal jährlich zurück.
 

Rund 118'000 Begünstigte
«Überschüsse gehören den Versicherten. Ende Mai 2022 profitieren darum rund 118'000 Kundinnen und Kunden mit Spitalzusatzversicherungen von diesen Rückzahlungen», so CEO Michael Willer. Die Höhe der erstatteten Beträge pro versicherte Person variiert je nach Versicherungsprodukt zwischen CHF 20.– und CHF 80.–. Die Auszahlungen erfolgen Ende Mai.


Weitere Informationen
www.sympany.ch/ueberschuss

Sympany Versicherte erhalten Geld zurück >

Kontakt für Journalisten

+41 58 262 47 80

Kontaktformular für Journalisten

Für alle anderen Anliegen wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.