Teilnahmebedingungen

Wettbewerbe auf der Pinnwand der Facebook-Seite von Sympany

Der Wettbewerb wird von der Sympany Services AG, Basel (in der Folge «Sympany» genannt) durchgeführt. Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert der Benutzer/die Benutzerin (in der Folge «Teilnehmer» genannt) diese Teilnahmebedingungen.

Art der Teilnahme

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt über die Pinnwand der Facebook-Fanseite von Sympany, indem die «Kommentar»-Funktion genutzt wird. Die Weiterverbreitung der Inhalte wie z.B. das Teilen der Inhalte über die eigene Chronik oder das Markieren von Freunden ist weder Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb noch erhöhen sich dadurch die Chancen auf den Gewinn. Es gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen von Facebook.

Teilnahmeberechtigung

Der Wettbewerb beginnt und endet gemäss den Angaben im Beitrag auf der Pinnwand der Sympany Fanpage. Teilnahmeberechtigt sind alle in der Schweiz wohnhaften natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wahrheitswidrige Angaben, Verstoss gegen die Teilnahmebedingungen sowie Missbrauch bzw. technische Manipulation oder entsprechender Verdacht führen ohne Mitteilung zum Ausschluss vom Wettbewerb.

Preise und Gewinner

Die Wettbewerbspreise werden über die Pinnwand kommuniziert und entsprechen der Beschreibung im Beitrag. Die Gewinner werden per Zufallsgenerator ausgewählt und können von Sympany direkt per Facebook-Nachricht kontaktiert oder namentlich in einem Beitrag erwähnt werden, mit der Aufforderung, sich mittels der Nachrichten-Funktion bei Sympany zu melden. Meldet sich ein Gewinner oder eine Gewinnerin nicht innert der Frist von 7 Tagen bei Sympany per Facebook-Nachricht, wird eine neuer Gewinner/eine neue Gewinnerin ermittelt.

Die Preise werden per Post versandt oder können nach Absprache vor Ort abgeholt werden. Ein Umtausch oder eine Auszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Vorname und Name der Gewinner können mittels Namen-Verlinkung nach Ende des Wettbewerbs über die Pinnwand bekannt gegeben werden. Für Inhalte in den Kommentarfeldern sind die Teilnehmer verantwortlich. Kommentare, die gegen die guten Sitten oder das Gesetz verstossen, werden gelöscht.

Abbruch

Sympany behält sich das Recht vor, den Wettbewerb aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemässe Durchführung des Wettbewerbs aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

Keine Verbindung zu Facebook

Der Wettbewerb steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook ist für keinen der im Rahmen dieser Aktion veröffentlichten Inhalte verantwortlich. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Sympany. Sympany stellt Facebook von jeglichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb frei. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Wettbewerb sind nicht an Facebook zu richten, sondern an .

Basel, 27. Februar 2018