Die Website www.sympany.ch kann nicht korrekt dargestellt werden. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser: https://browsehappy.com

Diabetescoach

Immer mehr Menschen erkranken an Diabetes Typ 2. Durch die Steigerung der körperlichen Aktivität und durch eine gesunde Ernährung kann jedoch das Voranschreiten von Diabetes Typ 2 verlangsamt sowie mögliche Begleiterkrankungen vermieden werden.

Da es vielen Menschen schwerfällt, eine Änderung des Gesundheitsverhaltens vorzunehmen und fest etablierte Gewohnheiten zu ändern, braucht es ein geeignetes Programm, welches Diabetes Typ 2-Patientinnen und -Patienten dabei unterstützt, Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen umzusetzen.

Bewegungs- und Ernährungscoaching für Typ 2 Diabetikerinnen und Diabetiker

Das Programm «Diabetescoach» ist speziell für Diabetes Typ 2-Patientinnen und -Patientenn entwickelt worden. Es besteht aus einer individuell zugeschnittenen telefonischen Beratung zur Förderung von körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung. Dabei werden Erkenntnisse aus der Trainings- und Bewegungswissenschaft, der Ernährungswissenschaft und der Sportpsychologie vereint. Zusammen mit dem Personal Health Coach werden die Patientinnen und Patienten auf Grundlage wissenschaftlicher Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen gefördert. Ziel ist die Integration eines gesunden, aktiven Lebensstils in den Alltag der Patientinnen und Patienten.

Als Unterstützung erhalten die Teilnehmenden Zugang zu einer Applikation, um ihr Gesundheitsverhalten zu beobachten und um mit ihrem Gesundheitscoach zu kommunizieren. Die Dauer des Programms beträgt insgesamt 12 Monate. Das Programm wird im Zuge einer Studie wissenschaftlich evaluiert.

Ziel der Studie ist es, das Diabetescoach-Programm in Ergänzung zu den bisherigen Behandlungsmethoden zu überprüfen. Das Programm soll einen positiven Einfluss auf den HbA1c-Wert, die Steigerung der körperlichen Aktivität und das Ernährungsverhalten der Teilnehmenden aufzeigen.

Ein Engagement der Stiftung Sympany.

Weiterführende Informationen