Sympany schliesst 2012 mit Gewinn ab

Sympany blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück und hat 2012 mit einem Unternehmensergebnis von 21,6 Mio. CHF abgeschlossen. Das Unternehmen schreibt damit zum zweiten Mal in Folge deutlich schwarze Zahlen nach einem Gewinn von 16,3 Mio. CHF im Vorjahr.

Basel, 10. April 2013 - Einerseits sind die Prämieneinnahmen und Leistungsauszahlungen im Gleichgewicht, andererseits hat Sympany mit verschiedenen Massnahmen den Betriebsaufwand weiter deutlich gesenkt. Abgerundet wird das erfolgreiche Versicherungsgeschäft von der erfreulichen Entwicklung der Kapitalanlagen. Insgesamt fällt das Unternehmensergebnis mit 21,6 Mio. CHF um 33 Prozent besser aus als im Vorjahr.

CEO Dr. Ruedi Bodenmann: "An unserem sehr erfreulichen Ergebnis lassen wir unsere Kundinnen und Kunden teilhaben und stellen für 2014 eine sehr moderate nächste Prämienrunde in Aussicht."

Kundenbestand stabilisiert

Es ist Sympany im Geschäftsjahr 2012 insbesondere gelungen, den Kundenbestand zu stabilisieren. Die Zahl der Kunden ist noch leicht rückläufig, jedoch hat Sympany die Neuzugänge im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Der Privatkundenbestand belief sich am 1. Januar 2013 auf rund 203'000. Weiter zugelegt haben die Wachstumszahlen bei den Unternehmenskunden sowie bei den Sach- und Haftpflichtversicherungen im Privatkundenbereich. Im Geschäftsjahr 2013 wird es für Sympany ein Schwerpunkt sein, den Weg des Wachstums weiter zu beschreiten.

Prämieneinnahmen und Auszahlungen für Leistungen im Gleichgewicht

Die Gesamteinnahmen aus den Prämien gingen im Geschäftsjahr aufgrund des Kundenrückgangs und einem Trend zu günstigeren Prämienmodellen um 8 Prozent auf 919 Mio. CHF zurück. Das Verhältnis der Prämieneinnahmen und Leistungsauszahlungen blieb jedoch ausgeglichen: Sympany bezahlte im Geschäftsjahr 2012 Nettoleistungen von insgesamt 781 Mio. CHF aus, was einem Rückgang von 63 Mio. CHF oder ebenfalls 8 Prozent entspricht. Durch die veränderte Rechnungslegung liegt der ausgewiesene Rückgang bei den Leistungsauszahlungen bei 43 Mio. CHF oder 5 Prozent.

Konsequentes Kostenmanagement, erfolgreiche IT-Umstellung

Sympany stellt die Kundenbedürfnisse ins Zentrum. Im Geschäftsjahr 2012 realisierte Sympany Vereinfachungen und Effizienzgewinne durch die konsequente Konsolidierung früherer Akquisitionen. Diese Vereinfachungen und ein striktes Kostenmanagement trugen zusammen mit einer Veränderung der Rechnungslegung dazu bei, dass der Betriebsaufwand im Geschäftsjahr 2012 gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent auf 113 Mio. CHF sank. Sympany hat in ein neues IT-System investiert und die IT kürzlich erfolgreich umgestellt. Davon verspricht sich das Unternehmen neben Verbesserungen in der Dienstleistungsqualität weitere Einsparungen durch Automatisierung und Prozessvereinfachungen.

Moderate Prämienpolitik

Dank des guten Resultates konnte Sympany die Reserven stärken. Sympany übertrifft alle Reservenvorschriften und ist sehr solide finanziert. Das erfreuliche Jahresergebnis, die positive Entwicklung der Kapitalanlagen, die gute Reservensituation und die erzielten Effizienzgewinne gibt Sympany an ihre Kundinnen und Kunden weiter: Im Bereich der Grundversicherungen erwartet Sympany nach den letzten beiden bereits zurückhaltenden Prämienjahren für 2014 wiederum eine sehr moderate Prämienrunde.

Ruedi Bodenmann zum Schluss: "Ich freue mich über das gute Ergebnis und bedanke mich auch an dieser Stelle herzlich bei unseren Mitarbeitenden für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Kundinnen und Kunden. Sympany setzt sich weiter auch für ein partnerschaftliches Verhältnis mit den Leistungserbringern ein, insbesondere im Raum Basel."

Dr. Siegfried Walser, Präsident des Stiftungsrates: "Mein Dank geht an die Geschäftsleitung und alle Mitarbeitenden von Sympany. Sie haben zum wirtschaftlichen Erfolg in meinem ersten Amtsjahr als Präsident des Stiftungsrates beigetragen. Sympany hat die Weichen richtig gestellt. Ich hoffe, dass auch die gesundheitspolitischen Weichen weiter richtig gestellt bleiben und weiterhin auf wettbewerbliche Strukturen gesetzt wird."

 

Medienmitteilung: Sympany schliesst 2012 mit Gewinn ab (PDF, 24 KB)