Komfort im Spital: Fühlen Sie sich wie zu Hause

Mit einer Zusatzversicherung geniessen Sie mehr Privatsphäre und zusätzliche Services. Ob halbprivat, privat oder flexibel, entscheiden Sie.

Wer liegt schon gerne im Spital? Sicher niemand, doch manchmal muss es sein. Und gerade dann möchte man sich wohlfühlen. Dafür lassen sich die Spitäler einiges einfallen. Und je nach Variante Ihrer hospita Spitalzusatzversicherung profitieren Sie mehr und mehr davon.

hospita bietet höhere Leistungen als die Grundversicherung. Echte Argumente sind aber auch die freie Arzt- und Spitalwahl in der Schweiz oder sogar weltweit sowie die Privatsphäre und der Komfort in der halbprivaten oder privaten Abteilung. Während Sie mit hospita privat ein Rundum-sorglos-Paket erhalten, bietet Ihnen hospita flex die freie Wahl der Abteilung bei Spitaleintritt.

Sympany Kunde Klaus Sachsse

Ich bin seit vielen Jahrzehnten bei Sympany grund- und zusatzversichert. Jetzt nach meiner Hüftoperation hat sich gezeigt, dass ich da mit meiner Privatversicherung gut aufgehoben bin.

Premium Gold: Als Privatpatient in der Basler Merian Iselin Klinik

Die auf Orthopädie spezialisierte Klinik bietet einige Vorzüge, zum Beispiel luxuriöse Einzelzimmer, erstklassige Betreuung, eine Lounge mit Terrasse, Taxiservice, exquisite Menüs und eine Patisserie-Auswahl.

Sympany Kunde Klaus Sachsse hat seine Hüftoperation dort gut überstanden: «Besonders überrascht hat mich, dass die Zimmer so schön gestaltet waren. Es hat sich gar nicht so sehr nach Spital angefühlt. Das Pflegepersonal und der Chefarzt haben mich aber bestens medizinisch versorgt. So konnte ich mich schnell und ganz in Ruhe von der OP erholen.»
 

Mehr über hospita