Sympany mit mehr Partnerapotheken und mehr HMO-Partnerpraxen

Sympany hat ihr Netzwerk an HMO-Partnerpraxen und Partnerapotheken erweitert. Damit profitieren Versicherte im HMO-Modell und im Apothekenmodell von zahlreichen zusätzlichen Anlaufstellen.

Basel, 2. Oktober 2017 – Immer mehr Versicherte entscheiden sich bei ihrer Grundversicherung für ein Managed-Care-Modell und damit für ein Sparmodell. Je nach Wahl erfolgt die Erstberatung im Krankheitsfall in der Apotheke, in der HMO-Praxis, beim Hausarzt oder am Telefon. Im Vergleich zum Modell mit freier Arztwahl erhalten die Managed-Care-Versicherten einen Prämienrabatt.

Sympany hat nun ihr Netzwerk an Managed-Care-Partnern ausgebaut. Ab sofort stehen den Versicherten im Apothekenmodell insgesamt rund 250 Partnerapotheken zur Verfügung. HMO-Versicherte ihrerseits haben neu Zugang zu über 30 HMO-Partnerpraxen.

Das Apothekenmodell casamed pharm ist ein innovatives Grundversicherungsmodell, bei dem die Versicherten entweder in der Apotheke oder via Telemedizin professionelle medizinische Beratung und Betreuung erhalten. In der Schweiz bietet neben Sympany lediglich ein weiterer Versicherer dieses Modell an.

So funktioniert das Apothekenmodell

Bei gesundheitlichen Problemen gehen die Versicherten zuerst in eine der rund 250 Sympany Partnerapotheken oder rufen die telemedizinische Beratung an. In der Apotheke erhalten sie in einem separaten Raum medizinische Betreuung. Einfache Untersuchungen können direkt vor Ort durchgeführt werden. Sowohl die Beratung in der Apotheke als auch der Anruf bei der telemedizinischen Beratung sind für die Versicherten kostenlos und belasten die Franchise nicht.

Für den Besuch in der Apotheke braucht es keine Terminvereinbarung. Benötigte Medikamente erhalten die Versicherten sofort. Bei Bedarf erfolgt eine Überweisung an den Hausarzt, einen Spezialisten oder ein Spital. Wie bei allen Managed-Care-Modellen gilt auch im Apothekenmodell: Augen-, Frauen- und Kinderärzte können direkt aufgesucht werden. Gleiches gilt im Notfall für den Notfallarzt oder die Notfallstation.
 

Medienmitteilung: Sympany mit mehr Partnerapotheken und HMO-Partnerpraxen (PDF, 82 KB)

Kontakt für Journalisten

+41 58 262 47 80

Kontaktformular für Journalisten

Für alle anderen Anliegen wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.