Unerwünschte Anrufe

So schützen Sie sich vor unerwünschter Telefonwerbung

Sympany will ihren Versicherten eine verlässliche und faire Partnerin sein. Deshalb ruft sie ihre Kunden an, wenn sie beispielsweise Optimierungsmöglichkeiten und Spartipps bei bestehenden Verträgen sieht. Zum Telefon greift sie auch im Rahmen des Weiterempfehlungsprogramms "Kunden werben Kunden". Sympany tätigt aber keine Kundenanrufe mit Akquisitionsabsicht ohne expliziten Wunsch der Kunden oder der potenziellen Kunden.

Immer wieder jedoch sehen sich Privatpersonen mit Anrufen konfrontiert, die sich als versteckte Akquisitionen für Krankenkassen entpuppen. Hinter diesen Anrufen stehen meist Callcenter. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Termine für Beratergespräche zu vereinbaren. Dabei greifen einige leider auch zu unlauteren Methoden: Sie geben sich beispielsweise als Vertreter von Informationszentren oder Einwohnerbefragungen und manchmal gar als Vertreter von Sympany aus. Und sie schrecken vor weiteren Falschinformationen nicht zurück.

Was macht Sympany dagegen?

Wie alle Krankenversicherer arbeitet Sympany mit Vermittlern zusammen. Unlautere Methoden kann und will sie jedoch nicht akzeptieren. Deshalb verpflichtet sie ihre Vermittlungspartner, keine Kundenanrufe mit Akquisitionsabsichten durchzuführen sowie keine Dritten, namentlich Makler und Callcenter, damit zu beauftragen. Hinweisen, dass sich jemand nicht an diese Vereinbarung hält, geht Sympany nach. Bestätigt sich der Verdacht, kündigt Sympany den Vertrag mit dem fehlbaren Vermittler.

Unsere Tipps für Sie

Wenn Sie in ein unerwünschtes Gespräch verwickelt werden, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Vereinbaren Sie keinen Termin.
  • Geben Sie keine Antwort auf Fragen nach Einkommen, Gesundheit, Zusammensetzung der Familie, Versicherung etc.
  • Korrigieren Sie keine Angaben des Anrufers, seine Aussagen sind meist nur Bluff, die zu den wahren Informationen führen sollen.
  • Stellen Sie Gegenfragen, zum Beispiel, woher der Anrufer Ihre Nummer hat. Oft wird dann das Gespräch beendet.
  • Notieren Sie Namen, Firma, Datum, Uhrzeit und Telefonnummer und melden Sie diese Daten unserem Kundendienst. Nur so können wir fehlbaren Vermittlern nachgehen.

Bei Fragen und Unklarheiten steht Ihnen der Kundendienst gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

+41 58 262 42 00

oder verwenden Sie unser Kontaktformular